Dummykurs Basics


Dummy-Basics-Kurs ab April 2017!


Der Kurs ist ausgelegt auf 6 bis 8 Teilnehmer, zuschauen ist nach Anmeldung möglich.

 

Bei Interesse/Anmeldung meldet euch einfach unter jana.schonert@drc-bzg-leipzig.de oder über

0177/275 36 92.

Auch bei Fragen zu Kursinhalten und Rahmenbedingungen nehmt einfach Kontakt mit mir auf.


Der Zeitrahmen pro Kurseinheit beträgt ca. 3 Stunden. Die insgesamt 6 Kurseinheiten finden sonntäglich alle zwei bis drei Wochen statt, entweder auf dem BZG-Gelände in Taucha oder im Revier in Püchau. Die Termine und jeweiligen Orte werden noch bekannt gegeben. Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs sind der Grundapport sowie die Freude des Hundes an der Dummyarbeit.

Am Anfang der Ausbildung unseres Retrievers zu einem freudigen und zuverlässigen Teampartner bei der „Dummy-Arbeit“ steht die Schaffung einer soliden Basis, die aus den Grundelementen der späteren Arbeit besteht. Dazu gehören ein zuverlässiges und freudiges Hier, die Fussarbeit, Steadiness und Standruhe, der Stopp-Pfiff, das Handvertrauen, die kleine Suche unter der Hand u.e.m. Um das Erlernen dieser sog. Basics geht es in diesem Kurs.

Die einzelnen Elemente werden sowohl theoretisch als auch praktisch erläutert. Die Hundeführer bekommen direkt Anleitung zur Umsetzung mit ihrem eigenen Hund, je nach Ausbildungsstand des Teams entweder allein mit dem Hund oder (später dann) in der Gruppe. Die Hundeführer, die gerade nicht mit ihrem Hund üben, schauen zu, denken mit und sind eingeladen, ihre Beobachtungen und Gedanken einzubringen. Dies fördert unsere eigene Beobachtungsgabe und hilft ganz nebenbei auch noch, die eigene Aufregung, wenn uns jemand auf „die Finger schaut“ beim Arbeiten mit dem Hund, zu minimieren.

Ich freue mich auf euch und eure Hunde, und darauf, euch ein Stück des Ausbildungsweges zu einem fröhlichen und freudig arbeitenden Retriever zu begleiten.